Wespinstift Mannheim - Stark werden

Hilfe zur Erziehung

  • In Wohngruppen
  • In sozialpädagogischen Gruppenangeboten
  • Durch individuelle ambulante Hilfen

Aktuelles

Wir sind ein Sunpass-Kindergarten

27.11.2013 - Leitung - Aus dem Kinderhaus

Das Kinderhaus Storchennest wurde für sein Engagement für Sonnenschutzmaßnahmen ausgezeichnet.

Es gibt doch nichts Schöneres als Draußen zu toben, im Gras zu faulenzen oder eine tolle Wasserschlacht zu veranstalten. Sowohl für Kinder als auch für die Erzieherinnen und Erzieher ist der Sommer die Jahreszeit, wo das Leben im Kinderhaus gerne nach Draußen verlagert wird. Nach der dunklen Jahreszeit oder einem trüben Frühling genießen wir die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Die Risiken der Sonneneinstrahlung werden jedoch oft unterschätzt.

Der bewusste Umgang und Einsatz von vorbeugenden Maßnahmen kann den Spaß erhöhen und nachhaltige Folgeschäden vermeiden. Die entsprechende Kleidung, die Verwendung von Sonnenschutzmitteln mit passendem Lichtschutzfaktor wie auch die Installation von schützenden Sonnensegeln sorgen dafür, dass nicht nur die Sonne lacht  -  sondern auch die Kinder, ihre Eltern und die Erzieherinnen und Erzieher.

Und so wurde im Kinderhaus Storchennest ein Sonnenschutzbeauftragter bestimmt, der die Verantwortung der Durchführung von Sonnenschutzmaßnahmen einführte und die Umsetzung auch in Zukunft überwacht. Auf einem Elternabend wurden die Eltern für die Sonnenschutzvereinbarung geschult und sensibilisiert. Auch mit den Kindern wurde ein gesunder Umgang mit der Sonne kindgerecht erarbeitet. Dank der Spende vom deutsch-amerikanischen Frauenarbeitskreis e.V. (DAFAK) aus dem Erlös des Pfennigbasares wurde ein großes Sonnensegel angeschafft. Dazu gab es den hilfreichen Hinweis, dass der Krebsverband in Kooperation mit der Europäischen Hautkrebsstiftung Betroffene und Interessierte informiert und unterstützt. Schließlich erschien am 04.10.13 Frau Lauer vom Krebsverband Baden-Württemberg e.V. und überreichte die Auszeichnung, nachdem das Vorsorgeprogramm erfolgreich im Kinderhaus als Schutzkonzept verankert wurde.

Der Wettergott war kein Kletterer

30.10.2013 - Pasternack - Gruppenberichte

 Auch in diesem Jahr konnte die Kletter-AG der Geschwister-Scholl-Werkrealschule in Kooperation mit dem Wespinstift wieder eine Abschlussfahrt mit Übernachtung durchführen. Möglich gemacht hat es diesmal die finanzielle Bezuschussung durch die Schule und den Förderverein der Schule. Leider hat es der Wettergott mit den 10 Kletterern aus den 5. Klassen nicht gut gemeint, sodass - wie eigentlich vorgesehen - ein Klettern an Felsen im Odenwald nicht möglich war.

Die Schülerinnen und Schüler um die Kletter-AG-Leiter Hr. Pasternack und Hr. Kuß besuchten somit am Montag, den 14.10, nach einer kurzen Besichtigung der regennassen Felsen, die Kletterhalle in Darmstadt, wo die Kletterer in 3er Gruppen ihr bisher erlerntes Können im Klettern und Sichern unter Beweis stellen konnten.

                                                      
 

Sommerfest hat seinen Namen verdient

12.07.2013 - Marten - Aktuelles
 

Am Samstag, den 6. Juli 2013 wurde bei strahlendem Sonnenschein das traditionelle Sommerfest im Wespinstift gefeiert. Zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr waren die Pforten geöffnet und auf dem Gelände wurde einiges für die Gäste geboten. Zahlreiche Spiel- und Bastelangebote wurden von den Kindern mit großer Freude genutzt. Ob Schmetterlinge basteln, Entchen angeln, Windräder bauen, Sprühbilder machen, Erbsen schlagen oder Dosenwerfen, die Kinder zeigten mit Begeisterung ihr Geschick.

Tag der offenen Tür im Kinderhaus

28.06.2013 - Maaßen-Rux - Aus dem Kinderhaus
 

Bei herrlichem Sonnenschein folgten am Sonntag, den 16.06.2013, zahlreiche Besucher der Einladung des Kinderhauses Storchennest anlässlich des Tages der offenen Tür und besichtigten Räumlichkeiten und Außengelände.

Wer besonders wissbegierig war, konnte an einer der Hausführungen teilnehmen, die jede halbe Stunde zwischen 15:00 und 17:00 Uhr stattfanden. Fragen konnten aber selbstverständlich auch außerhalb dieser Führungen jederzeit am Infostand, dem kleinen Flohmarktstand oder an einen der Mitarbeiter gestellt werden. Zu erkennen waren diese an ihrem orangefarbenen Polo-Shirt.

Ausstellung von Kunstwerken der Kinder im ZI

24.06.2013 - Leitung - Termine

"In der Kunst ist alles erlaubt!"

Unter diesem Motto ist seit dem 16.5.2013 eine Ausstellung von Bildern, die Kindern und Jugendlichen aus dem Wespinstift im Kunstatelier geschaffen haben, in der Cafeteria des ZI`s in J5 zu sehen.

Am Mittwoch, den 26. Juni 2013 findet um 14 Uhr dort eine kleine Midissage statt, zu der auch die kleinen Künstlerinnen und Künstler anwesend sein werden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Bilder sind im Anschluss noch bis zum 31.7.2013 zu sehen.