Wespinstift Mannheim - Stark werden

Hilfe zur Erziehung

  • In Wohngruppen
  • In sozialpädagogischen Gruppenangeboten
  • Durch individuelle ambulante Hilfen

Tombola-Erlös des Steubenhof-Hotels

13.01.2017 - Horn - Aktuelles

520 Euro für Sandkasten und Rutsche - Tombola-Erlös des Steubenhof-Hotels geht ans Wespinstift

 
 
 
 
 

Neckarau. Es waren 22 Aussteller mit breitem Sortiment; Marmelade, Weihnachtskonfekt, Floristik, Schmuck, Öle, Bekleidung, Strick- und Filzartikel, Weihnachtsdeko, Weihnachtskarten und vieles mehr: Der Adventsmarkt im Neckarauer Steubenhof-Hotel war wieder ein großer Erfolg. Die Tombola-Lose – für einen Euro pro Stück - wurden alle verkauft und Direktor Leandros Kalogerakis freute sich jetzt, den Erlös von 520 Euro an Birgit Maaßen-Rux, Einrichtungsleiterin des Kinder- und Jugendhilfezentrums Wespinstift auf der Vogelstang übergeben zu können.

 

 

 

 

 

Foto: Kranczoch

Die Kindertanzshow Flamenco Studio Renate Wagner mit Gesang und Gitarre von Juan Granados beim Adventsmarkt um 15.30 Uhr und der Besuch vom Nikolaus um 14.30 Uhr waren die Highlights am Sonntag im Best Western Plus Steubenhof Hotel. Darüber hinaus waren Schmuckarbeiten, Floristik und Handarbeiten, Dekoration und Geschenkideen zur Weihnachtszeit, Kunsthandwerk und selbst gemachte Weihnachtsleckereien zu bewundern und die Glühweinhütte war ein beliebter Treffpunkt.

Die Tombola wurde zugunsten des Wespinstinstiftes veranstaltet. Die 520 Euro aus dem Erlös sollen in ein kleines Ferienhaus in der Pfalz fließen, das die Engagierten vor kurzem für ihre Schutzbefohlenen erworben haben. „Da sind wir gerade dabei, den Garten herzurichten“, berichtet Einrichtungsleiterin Birgit Maaßen-Rux. Die Kinder haben sich einen Sandkasten und eine Rutsche  für den Garten gewünscht. „Dafür wird das der Grundstock“.

Im Kinder- und Jugendhilfezentrum Wespinstift werden in sieben Wohngruppen und einer Erziehungsstelle 60 und mehr Kinder und Jugendliche über Tag und Nacht betreut. 55 Kinder werden in sozialpädagogischen Tagesbetreuungsangeboten gefördert. Daneben werden zwischen 40 und 50 ambulante Hilfen von Sozialpädagogischer Familienhilfe über Betreuungshilfe, Betreutes Wohnen (seit 2015/16 auch für unbegleitete minderjährige Ausländer) bis zu Integrationshilfen für Kinder nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) angeboten.

„Das haben wir wir jedes Jahr gerne gemacht“, erwiderte Direktor Leandros Kalogerakis vom Steubenhofhotel den Dank von Maaßen-Rux. Und die erinnerte im Gespräch auch an eine andere Kooperation des Stiftes mit der Hotelgruppe. Vor einigen Jahren hatten einige Kinder – wegen Bauarbeiten am eigenen Haus – im Boardinghouse Platanenhof unterkommen dürfen. nco

Direktor Leandros Kalogerakis freute sich, den Erlös von 520 Euro an Birgit Maaßen-Rux vom Wespinstift übergeben zu können.