Wespinstift Mannheim - Stark werden

Hilfe zur Erziehung

  • In Wohngruppen
  • In sozialpädagogischen Gruppenangeboten
  • Durch individuelle ambulante Hilfen

Weihnachten 2011 im Wespinstift

03.01.2012 - Maaßen-Rux - Gruppenberichte
 

Gleich drei Mal wurden die Kinder und Jugendlichen im Wespinstift schon vor Weihnachten zur Bescherung gerufen. Den Anfang machten zwei Mitarbeiter von IKEA, die mit riesigen Tüten voll mit Stofftieren vorbei kamen und diese an die Kinder und Jugendlichen verteilten.

 

Auch von den Mannheimer ADLERn kamen nun schon zum zweiten Mal Spieler vorbei und brachten von Fans und Spielerfrauen gesammelte Gemeinschaftsspiele, Puzzle, Bausteine und vieles mehr. Dieses Mal waren Yannic Seidenberg und Ken Magowan zu Gast und wurden von den Kinder eifrig zum Autogramm schreiben auf gefordert.

Und dann war da noch die große gemeinsame Weihnachtsfeier, die aus Platzgründen in eine Feier für die Kleineren und Größeren geteilt werden musste. Gemeinsam traf man sich am Lagerfeuer, wo eine Feuerzauberin begeisterte. Danach wurden Weihnachtslieder zur Gitarre gesungen und dann durfte jede Gruppe bei Frau Maaßen-Rux ein Päckchen oder einen Gutschein in Empfang nehmen, mit dem ein Wunsch von zuvor angegebenen Wunschzettel in Erfüllung ging.

Die nächsten Tage gingen die Kinder nach noch kleinen Feiern oder auch Weihnachtsessen in den jeweiligen Gruppen zufrieden nach Hause, um mit ihren Familien gemeinsam weiter zu feiern. Und dann wurde es ganz ruhig im Wespinstift.